Gewerbeimmobilien finden bei Immo-Privat24

Wenn Sie planen ein Gewerbe aufzumachen und dabei die entsprechenden Räumlichkeiten suchen, sind Sie bei Immo-Privat24 genau richtig. Ob Lagerhallen, Büroräume oder Ladenflächen – hier finden Sie das passende Angebot für Ihre Geschäftsräume. Wo die passende Lage für Ihr Gewerbe ist und was Sie bei der Suche nach Ihrer neuen Gewerbeimmobilie zu beachten haben, erfahren Sie hier.

Top Gewerbeimmobilien

Welche Arten von Gewerbeimmobilien gibt es?

Je nach Gewerbe, das Sie betreiben, benötigen Sie auch individuelle Gewerberäume. Zum Beispiel sollten sich Gewerberäume für einen Arzt auch als Praxis eignen. Folgende Gewerbeimmobilien können unterschieden werden und lassen sich weitestgehend einordnen:

  • Lagerhallen
  • Büroräumlichkeiten oder -komplexe
  • Ladenflächen
  • Praxisräumlichkeiten
  • Produktionshallen

Ob Sie ein komplettes Gebäude, einzelne Räume oder nur einen Raum benötigen, hängt von Ihrem Vorhaben und Gewerbe ab. Bei Immo-Privat24 finden Sie alle Arten von Immobilien, ebenso spezielle Gewerbeimmobilien wie beispielsweise Turnhallen oder Industrieflächen.

Gewerbeimmobilien mieten

Abhängig von der Art der Gewerbeimmobilie kommt für Sie eine Gewerbeimmobilie zur Miete in Frage. Meist empfiehlt es sich eine Gewerbeimmobilie zu mieten für Ladenflächen, Praxisräumlichkeiten oder auch Büroräume. Wenn Sie sich für ein Mietobjekt entscheiden, sind Sie flexibel und tragen keine Verantwortung für größere Reparaturen, die anfallen könnten. Somit entfallen auch unkalkulierbare Nebenkosten. Daraus ergibt sich allerdings auch der Nachteil, dass eine Gewerbeimmobilie zur Miete nur einen geringen Gestaltungsfreiraum lässt und der Mieter in einem Abhängigkeitsverhältnis zum Vermieter steht.

Gewerbeimmobilien kaufen

Der Kauf einer Gewerbeimmobilie ist für einige Gewerbe sinnvoller. Hier ergeben sich die Vorteile, dass ein großer Gestaltungsfreiraum gegeben ist und sich der Besitzer ganz nach seinen Wünschen einrichten kann. Dies eignet sich ebenso für die Einrichtung einer Praxis, aber auch für Produktionshallen, Lagerhallen und ganzen Bürokomplexen, wo eine individuelle Einrichtung der Räumlichkeiten von Nöten ist. Der Nachteil beim Kauf einer Gewerbeimmobilie ist, dass eine hohe Ortsgebundenheit gegeben ist und dass Schäden an der Immobilie finanziell einkalkuliert werden müssen.

Wie groß sollte die Gewerbeimmobilie gewählt werden?

Für die Wahl der Größe der Immobilie spielen viele Faktoren in die Entscheidung hinein. Vor allem, wenn Sie eine Gewerbeimmobilie kaufen, sind hier viele Fragen zu beantworten, bevor Sie sich auf eine Größe festlegen können. Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht zu den Entscheidungsträgern für die Größe der Immobilie:

  • Strukturierung der Räumlichkeiten
  • Menge der gelagerten Waren/Artikel für das Gewerbe
  • Zusätzliche Räumlichkeiten wie Pausenräume, Kantine, Toilette
  • Unterbringung des Gewerbes auf mehreren Etagen oder ebenerdig

Wo Sie die richtige Gewerbeimmobilie finden

Neben der Größe der Immobilie und der Raumaufteilung ist vor allem auch die Lage ein entscheidender Faktor, der vor Kauf oder Abschluss des Mietvertrages bedacht werden sollte.

  • Ist die vorhandene Infrastruktur passend zu meinem Gewerbe?
  • Besteht die Nähe zu Zulieferern, Absatzmärkten oder benötigten Rohstoffen?
  • Passt das Image des Standorts zum Gewerbe?
  • Passt das kulturelle Umfeld des Standorts zum Gewerbe?

Sofern diese Punkte für einen geeigneten Standort Ihres Gewerbes sprechen, können Sie sich die Immobilie näher ansehen. Bedenken Sie beim Kauf der Gewerbeimmobilie, dass sie längerfristig an diesen Ort gebunden sind und deshalb die Rahmenbedingungen mit Ihren Vorstellungen übereinstimmen sollten.