Anleitung zum Inserieren

Tipps zum Inserieren

Exposétitel:

Es sollte das Wesentliche Ihrer Immobilie enthalten sein.

Beispiel:

  • Freistehendes Einfamilienhaus mit ELW (Einliegerwohnung) von Privat
  • Barrierefreie Dreizimmerwohnung mit Terrasse

Achtung: ab dem 01.06.2015 darf in privaten Vermietungsanzeige nicht mehr ausdrücklich auf die Provisionsfreiheit hingewiesen werden. Bei Zuwiderhandlungen droht eine Abmahnung. Dies gilt nicht für den Verkauf.

Anzeigentext:

Hier gilt, beschränken Sie sich auf das Wesentliche. Vermeiden Sie Formulierungen wie: schön, wunderschön oder sonstige Phrasen.

Stellen Sie stattdessen das Spezielle Ihrer Immobilie heraus.

Beispiel:

  • 4-Zimmerwohnung mit Tageslichtbad, offener Küche und zwei Balkonen
  • Freistehendes Einfamilienhaus mit Fernblick in den Taunus

In der Ruhe liegt die Kraft, lassen Sie sich Zeit.

Sie haben hier die Möglichkeit, unseren Profitextservice zur nutzen.

Energieausweis:

Für Verkäufer von Immobilien und Neu-Vermieter ist ein Energieausweis Plicht.

Basis dafür ist bis Ende Februar 2021 die Energiesparverordnung (EnEV), im Anschluss greift das Gebäudeernergiegesetz (GEG).

Optional bieten wir die Möglichkeit den Energieausweis bequem und zu guten Konditionen über unsere Plattform zu buchen.

Grundrisse:

Viele Immobilie Interessenten können sich die Wohnung oder das Haus besser vorstellen in Verbindung mit einem Grundriss, dadurch sparen Sie sich unnötige Besichtigungen.

Hier ist es oft sinnvoll alte Grundrisse durch neue zu ersetzen.

Immo-Privat24 Kunden bieten wir hier die Möglichkeit des Tausches des Grundrisses zu guten Konditionen, diese macht ihre Immobilie deutlich attraktiver.

Bilder einstellen:

Im Idealfall besitzen Sie Innen-und Außenbilder Ihrer Immobilie.

  • Zeigen Sie zunächst die Außenbilder, dann die Innenbilder.
  • Profis verwenden sogenannte Emotionsbilder, das kann eine blühende Rosenhecke, ein Holzstapel oder ein brennendes Kaminfeuer sein. Damit sprechen Sie den Interessenten emotional an.
  • Die Bilder sollten so sein, dass Sie nicht in die Ecken fotografieren, dies kann dazu führen, dass das Bild optisch „kippt".
  • Versuchen Sie gerade und parallel zu fotografieren.
  • Vermeiden Sie unbedingt düstere, dunkle Bilder.
  • Beim Fotografieren sollten alle Lichter an sein - auch tagsüber.
  • Vermeiden Sie unaufgeräumte Räume. Räumen Sie gegebenenfalls allen Müll und Unrat weg und schließen Sie bitte den Deckel der Toilette.
  • Wenn möglich benutzen Sie ein Stativ.

Oder Sie nutzen unseren Profi Fotoservice. - Bequem und einfach. - Einfach genial